Eva Gentner

 

CV
Kontakt
Instagram
Impressum

 




Eva Gentner Ponza

aus der Serie Ponza, 110 x 210 cm, Zement/Pigment auf Jute, 2016

 

Eva Gentner Ponza

aus der Serie Ponza, ca. 40x200cm, Zement/Pigment auf Jute, 2016

 

Eva Gentner

aus der Serie Ponza (Detail), Zement/Pigment auf Jute, 2016

 

Eva Gentner Ponza

aus der Serie Ponza, Zement/Pigment auf Jute, 2016

 
   

 

Die Serie Ponza setzt sich in doppelter Form mit dem Sinnbild der Haut, als Organ der Berührung auseinander. Zum einen formal, da der dünn gegossene Zement die Eigenschaften von Haut annimmt, wie Falten, Fragilität, Weiche und Biegsamkeit. Zum anderen konzentriert sich die Art der Präsentation auf das Bedürfnis der Berührung zwischen Betrachter und Kunstwerk. Wie Objekte werden die Teppiche so im Raum präsentiert, dass sie sich in starken barocken Falten von der Wand abheben und ihre Materialität thematisieren. Staub und kleinere Bruchstücke, die während des Hängungsvorganges lösen und auf den Boden bröseln sind ebenso Teil der Präsentation.